Vermittlung

Auf dieser Seite findet ihr Hunde die auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind.

Die Vermittlung läuft über den jeweilig zugehörigen Verein.

Wir vermitteln Hunde – keine Accessoires oder Statussymbole.

Cleo

Mischling

Cleo ist eine knapp einjährige Hündin die ursprünglich aus Rumänien kommt.
Leider wurde Cleo das Leben im dichtbesiedelten Deutschland die erste Zeit nicht allzu gut erklärt.
Sie hat Nachholbedarf.
Cleo verhält sich wie ein verwilderter Haushund – wenn man sie ohne Anleitung lässt.
Das Flucht eine gute Strategie ist, in Situationen, die sie überfordern, hat sie sich gemerkt und greift dann darauf zurück.
Aber Cleo lässt sich anleiten, von Menschen mit Fingerspitzengefühl.
Das heißt nicht das man Cleo einfach in Koexistenz so sein lässt, wie sie ist. Man muss sie an das Leben heranführen.
Männer findet sie sehr gruselig, aber auch hier machen wir bereits fortschritte.
Sie versteht sich super mit anderen Hunden, egal welche Größe und welches Geschlecht.
Ein souveräner Zweithund wäre ideal für Cleo.
Potenzielle Interessenten sollten wissen wie man einem Hund Sicherheit und Halt gibt oder sich auf eine längere vorab Lernphase einlassen wollen (hierbei helfen wir gerne!).
Spaziergänge meistert Cleo mittlerweile richtig gut mit ihren Pflegern, auch das Anleinen und Bürsten ist kein Problem mehr.
Im sicheren Bereich läuft sie ohne Leine und lässt sich abrufen.
Sie kann stundenweise alleine bleiben und hat keine Futtermittelallergie.

Kentucky

Kangal

Angebunden an einem Bauwagen und auf sich alleine gestellt.

So lebte der etwa ein Jahr alte unkastrierte Rüde bis er ca. 10 Monate alt war.

Nun gilt es all das nachzuholen was verpasst wurde.

Sollte Kentucky in Hessen bleiben muss er nämlich einen Wesenstest bestehen.

Hierauf arbeiten wir derzeit hin.

Mit seinen Bezugspersonen zeigt er sich sehr umgänglich, fremde Menschen sind nach Eingewöhnung und Anleitung auch kein Thema.

Er meldet zuverlässig unbekannte Geräusche und Personen, ist aber kein Kläffer.

Mit anderen Tieren (Enten, Schafe) zeigt er sich bisher verträglich.

Mit Hunden versteht er sich gut, altersbedingt sollte man mit anderen Rüden derzeit genauer hinschauen.

Für Kentucky suchen wir Menschen mit einem großen Grundstück und Herdenschutzhund-Erfahrung.

Mailo

Schäferhund-Malinois-Mix

Groß, imposant, beschützend und gut erzogen soll er sein!
Leider hat es mit der Erziehung nicht geklappt.
So landete der arme Kerl in seiner eigenen Blase, bis er diese durch einen Beissvorfall zum platzen brachte.
Mailo ist ein 8 jähriger kastrierter Malinois-Schäferhund-Mix, er ist als gefährlich eingestuft, hat aber einen positiven Wesenstest.
Er arbeitet gerne mit seiner Bezugsperson und akzeptiert von dieser auch Grenzen.
Das Menschen Struktur und Sicherheit geben können war zu Anfang für den großen Rüden Neuland.
Eigene Ideen durchsetzen und Dinge selbst regeln stand ‚in der Blase‘ nämlich an der Tagesordnung.
Mailo braucht erfahrene Menschen welche die ein oder andere Diskussion mit ihm durchstehen und ihm dauerhaft den richtigen Weg erklären.
Mit anderen Hunden ist er bei genauer Anleitung verträglich.
Er meldet ungewöhnliche Geräusche zuverlässig, ist aber kein Kläffer.
Allergien oder Unverträglichkeiten hat er keine.
Er läuft gerne am Fahrrad, Zughundesport kennt er bereits auch und zeigt sich gut darin.

An einen Maulkorb ist er gewöhnt, diesen trägt er ohne Probleme und Einschränkungen.

Potter

Border Collie

Beschreibung folgt

Kani

Galgo Mix

Kani ist im März 2022 geboren.

Der unkastrierte Rüde ist ca. 70 cm hoch.

Kani macht super viel spaß, er ist gelehrig und arbeitsfreudig.

Für Abenteuer ist er zu haben, lange Spaziergänge und Ausflüge mag er gerne und er war bereits schon SUP fahren.

Anfangs hatte er Probleme sich in Situationen die ihn aufregten zurück zu nehmen, er pöbelte dadurch stark an der Leine.

Deswegen ist es wichtig, dass Kani ein zuhause findet in dem er in Situationen geführt wird in denen er selbst den Kopf verlieren würde.

Er hat in diesem Bereich sehr viel gelernt und benimmt sich in Hundebegegnungen vorbildlich, allerdings muss man dran bleiben damit er nicht wieder in alte Muster fällt.

Kani ist kein Hund der ’nebenher läuft‘ aber auch kein Hund der einem den letzten Nerv rauben wird.

Er ist gut verträglich mit anderen Hunden und freundliche Menschen.

Zuhause verhält er sich ruhig und unauffällig, er bleibt stundenweise alleine und fährt gerne mit im Auto.

Lucy

Kleinspitz

Lucy ist eine neugierige, aufgeweckte Kleinspitzhündin.
Sie ist schlau und gelehrig, doch leider hat sie in ihrem jungen Alter bereits gelernt das sie mit drohen und beißen weiterkommt.
Momentan wird mit ihr einiges an Erziehung aufgearbeitet.
Auf ihrer Pflegestelle zeigte sich schnell, dass Lucy durchaus Grenzen akzeptiert, wenn man sie klar und fair anleitet.
Wir gehen nicht davon aus, dass Lucy etwas Schlimmes in ihrem jungen Leben passiert ist, sondern dass sie einfach zu schlau und charakterstark war um Handtaschenhund zu werden.
Wer Interesse an Lucy hat, sollte über Hundeerfahrung verfügen und verstehen, dass auch ein kleiner Hund phasenweise mit Maulkorb abgesichert werden sollte.
Sobald sie mit ihrem Menschen vertraut ist, kann dieser alles mit ihr machen. Bürsten, Krallen schneiden, kuscheln – alles kein Problem.
Sie fährt gerne Auto, kann stundenweise alleine bleiben und hat keine Futtermittelallergie.
Mit Hunden ist Lucy verträglich, allerdings würde sie an der Leine andere Hunde und Meschen verbellen, wenn sie keine Führung bekommen würde.
Abenteuerlustig, mutig, wachsam und loyal – wenn jetzt noch ein Mensch für die Hündin gefunden wird, der diese Attribute in die richtigen Weichen stellt, kann aus Lucy eine super Begleiterin werden!

Maya

X-Herder

Maya ist eine kastrierte 5 jährige X-Herder Hündin. Sie ist zu ihren Menschen offen und verkuschelt, gegenüber fremden Menschen überaus territorial.
Ansonsten ist sie sehr leichtführig, will gefallen und orientiert sich auf Spaziergängen gut an ihren Menschen.
Sie ist wachsam und klettert nicht über Zäune.
Mit anderen Hunden ist sie verträglich. Sie hat einen Jagdtrieb der gut kontrollierbar ist.
Sie kann alleine bleiben, fährt gut mit im Auto und hat keine Futterunverträglichkeiten.